Startseite
Kontakt
Impressum
Inhaltsverzeichnis

Willkommen auf der Homepage der Stadtteilschule Bergstedt

2. MINT-Tag an der Stadtteilschule Bergstedt

Am Donnerstag, den 18.11.2014, findet der zweite landesweite MINT-Tag im Hamburg statt. Ziel dieses Tages ist es, die Schülerinnen und Schüler für die Naturwissenschaften zu begeistern. Der erste Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz ist wieder Schirmherr dieser Veranstaltung. weiter...

 

Veranstaltung am 11.11.2014
DER POSITIVE UNTERSCHIED - ist Christian Bischoffs Schulprogramm. Fokus Schule nennt ihn „Der Schülerflüsterer". Der NDR sagt: „Er trifft den Nerv der Jugendlichen." Ein aufbauendes und stärkendes Programm für die persönliche Entwicklung, das Selbstvertrauen und die Eigenverantwortung junger Menschen. Es spricht neben dem Kopf auch das Herz und die Emotion an. Hier die Einladung zum Download.

 

Bratca, Rumänien 2014

Auch in diesem Jahr war wieder eine Gruppe der Stadtteilschule Bergstedt in Rumänien. Den emotionalen Erfahrungsbericht unserer Schülerin Elisabeth finden Sie hier  und die allgemeinen Informationen zu unserem Rumänienprojekt finden Sie hier .

 

Sozialer Tag 2014
Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben auch in diesem Jahr mit Engagement am Sozialen Tag teilgenommen. Dies wurde mit dieser Urkunde und diesem Schreiben gewürdigt.

 

Neuer Ombudsmann für Schülervertretungen

Aufgabenbereich des neuen  Ansprechpartners wurde erweitert

Die Ombudsstelle für Schülervertretungen in der Behörde für Schule und Berufsbildung hat ein neues Gesicht: Zum Schuljahr 2014/15 nimmt Dr. Wolfgang Dittmar seine Tätigkeit als Ombudsmann auf. Das Ehrenamt der Ombudsperson wurde 1999 von der Behörde eingesetzt, um Schülervertretungen eine Anlaufstelle zu geben, bei der sie sich für die Ausübung ihrer schulgesetzlich verankerten Mitbestimmungsrechte im Konfliktfall Rat und Hilfe holen können. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen seines Amtsvorgängers wird der Aufgabenbereich des neuen Ombudsmannes im kommenden Schuljahr erweitert: Künftig können sich alle Schülerinnen und Schüler in Fragen von Ordnungsmaßnahmen nach § 49 Hamburgisches Schulgesetz direkt an den Ombudsmann wenden. ...weiter

 

 

Schüleraustausch Hamburg - Barcelona

Bereits zum 12. Mal in Folge fand auch in diesem Jahr unser Schüleraustausch mit Spanien statt. Im November fuhren 20 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9, begleitet von 2 Lehrerinnen, zu unserer Partnerschule IES Pere Calders in Cerdanyola, einer Kleinstadt am Rande von Barcelona. Wie immer wurden wir ausgesprochen herzlich mit einem Wandplakat in der Eingangshalle der Schule begrüßt. ...weiter

 

 

Die Stadtteilschule Bergstedt ist ab sofort Partnerschule im

MINTforum Hamburg
In der Stadtteilschule Bergstedt wurden die Naturwissenschaften schon immer in besonderer Weise vorangebracht. Nun hat sich die Schule auf den Weg gemacht, die Naturwissenschaften noch intensiver zu fördern....weiter

 

Bundesjugendspiele 2014

Wie in jedem Jahr fanden auch dieses Jahr die Bundesjugendspiele der Stadtteilschule Bergstedt auf der Sportanlage Tegelsbarg in Poppenbüttel statt. Nach dem Motto der olympischen Spiele - Schneller, Weiter, Stärker, sollten die Schüler der 5. bis 10. Klassen ihre Fähigkeiten im Laufen, Springen und Werfen unter Beweis stellen. Beim Laufen war Schnelligkeit und Sprintvermögen gefragt, der Staffellauf verlangte den Klassen zusätzlich Absprache und Timing ab. Der Weitsprung und der Schlagballweitwurf verlangte von den Schülern Technik und Schnellkraft. Nachdem die Sportlehrer seit 7:30 die notwendigen Vorbereitungen auf der Sportanlage durchgeführt hatten, kamen um 8 Uhr die ersten Klassen zum Sportplatz. Mit Hilfe der Oberstufenschüler des Pädagogikprofils konnten an den verschiedenen Stationen die Werte schnell ermittelt werden und so bis 15 Uhr alle Schüler ihre Leistung zeigen. Das Wetter war nicht immer beständig, kurze Regenschauer führten zu kleineren Verzögerungen. Trotzdem waren die Schüler hoch motiviert und insbesondere bei den Staffelläufen entstand eine angeheizt sportliche Atmosphäre. Kein Wunder, dass so viele Schüler Sieger- und sogar Ehrenurkunden erhielten. Dank des Informatikkurses von Herrn Müller-Rahmel, konnten die Urkunden noch auf dem Sportplatz ausgedruckt und verteilt werden. Für das leibliche Wohl sorgten wieder Herr Sagebiel mit seinem Grillstand und Frau Metzner mit frischem Obst und Gemüse.

Die Bundesjugendspiele waren wieder ein voller Erfolg! Im Namen der Fachschaft Sport möchte ich den vielen Helfern, den Tutoren und natürlich den Schülern für ihr sportliches Engagement danken.

Steffen Ruch

 

Unsere-Chöre in der Laeiszhalle

Von Fischbek bis Bergstedt und Altona bis Wilhelmsburg - hunderte Kinder präsentierten beim 5. The Young ClassX Jahreskonzert am 23. Juni 2014 in der ausverkauften Laeiszhalle ihr Können....weiter

 

Laserphysik hautnah in der

Stadtteilschule Bergstedt 

Am 17.06.2014 besuchten Sebastian Müller und Philip Metz, beide Mitarbeiter und Doktoranden am Institut für Laserphysik der Universität Hamburg, die Klasse 11b unserer Schule. Im Gepäck hatten sie einen bislang einzigartigen...weiter

 

 

Die Stadtteilschule Bergstedt wird ausgebaut!

 

Bild: me di um Architekten

Bild: me di um Architekten

 

Noch in diesem Kalenderjahr wird mit dem weiteren Ausbau unserer Schule begonnen. Wir freuen uns auf die notwendige Erweiterung unserer Räumlichkeiten....mehr

 

Statement der Schulkonferenz der Stadtteilschule Bergstedt zur Diskussion über die Strukturierung der Ausbildung an hamburgischen Gymnasien ...mehr
 

 

Die Klasse 6d im DESY

Am 7.5. waren wir im DESY, das ist die Abkürzung für „Deutsches-Elektronen-Synchrotron". Dort haben wir zum Thema Vakuum geforscht und durften selbst spannende Experimente ausprobieren. Bei einem der Experimente haben wir zwei Halbkugeln aufeinandergelegt und die Luft rausgesaugt. Nun war es fast unmöglich, die Kugeln wieder auseinander zu bekommen. Am besten hat uns das Abschlussexperiment gefallen: Ein Schokokuss wurde unter eine Vakuumglocke gelegt. Dann haben wir die Luft rausgesaugt ...mehr

 

Zirkus Ubuntu zu Gast an unserer Schule

„Vor langer, langer Zeit bewohnte ein Piratenkapitän mit seiner Tochter und seiner Mannschaft ein herrliches Schiff..." So fängt die Geschichte an, die uns heute präsentiert wird. Der König und das Meer heißt sie und ist das aktuelle Programm des Zirkus Ubuntu. Unsere Schüler ließen sich nicht lange bitten, als es hieß sie hätten die Gelegenheit eine Piratengeschichte professionell inszeniert von anderen Kindern zu erleben. Mehr als 300 Schüler strömten sie in die Sporthalle um möglichst Nahe am Geschehen zu sein. Und ihnen wurde viel geboten. Balanceakte, Jonglage, Choreographien, Gesangseinlagen und tänzerische Elemente ließen die Kinderherzen höher schlagen. Es war schon beeindruckend wie diszipliniert und professionell die Darsteller die Geschichte auf die Bühne gebracht haben, bemerkt Sportlehrer Holger Herzog, der selbst schon einige Zirkusprogramme in der Schule inszeniert hat. „Ubuntu - Das Circusjahr" ist ein Schul- und Jugendprojekt, welches Kindern, die aus unterschiedlichen Gründen eine Auszeit von Schule oder Elternhaus benötigen oder die einfach einmal ein Jahr etwas ganz Neues erleben möchten. Ubuntu ist die Idee einer Gemeinschaft und bedeutet „Ich bin, weil wir sind und wir sind, weil ich bin". Diesen Sommer geht der Zirkus auf große Tournee durch Schleswig-Holstein. Wer Interesse hat, der findet und www.ubuntu.de ausführliche Informationen zum Zirkus, der Pädagogik und auch zu den Tourneedaten. Nicht nur die Kinder fanden den Auftritt super, gerade aus sportlicher Sicht ist das Programm mit seinen vielen akrobatischen Einlagen absolut sehenswert. Steffen Ruch

 

 

Unihockeyturnier der 6ten Klassen

Am letzten Schultag vor der Halbjahrespause hatten wir sechsten Klassen unser Unihockeyturnier. Es war eine tolle Stimmung und die meiste Zeit war alles harmonisch und oft lustig. Es fanden immer zwei Spiele gleichzeitig statt, ein Jungen- und ein Mädchenspiel. Die Größe der Spielfelder war gut und die Regeln gerecht. Jede Mannschaft musste nach dem Spiel beurteilen, wie fair die Gegenmannschaft gespielt hatte.

Dadurch und durch den Teamgeist der Klassen gab es keine Verletzungen oder Beleidigungen und die Spiele waren sehr fair. Am Ende gewannen die Jungen der 6b und die Mädchen der 6d. Beide Entscheidungsspiele waren sehr spannend. Die Schiedsrichter gaben sich große Mühe und waren sehr fair, auch wenn sie nicht alles sehen konnten.

Bei der Siegerehrung wurden alle durch die süßen Gewinne versöhnt und zogen kauend in ein verlängertes Wochenende. Emily, Esther, Mira und Saskia aus der 6d

 

 

„Jugend trainiert für Olympia-Skilanglauf"

Am Abend der Abfahrt waren alle noch skeptisch, ob der Schnee im Bayerischen Wald für das Skifahren ausreichen würde. Doch als wir in dem Austragungsort des Landesfinales „Jugend trainiert für Olympia" in Finsterau ankamen, gab es mehr Schnee als erwartet und genug, um mit dem Training zu beginnen. Alles war also bereitet für eine tolle Woche im Schnee. Das Trainingsprogramm für die Tage vor den Wettkämpfen war anspruchsvoll und manch einer kam an seine Grenzen. weiter...

 

 

 

Basketballturnier Jahrgang 7

Pünktlich um 8 Uhr strömten die Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 7 in die Sporthalle. Die Sportlehrer haben die Halle bereits vorbereitet, um allen ein schönes Sportevent zu bieten.  Unterstützt wurden die Sportlehrer von zwei Oberstufenschülern, von Youness und Laura. weiter...

 

 

Anmeldung Klasse 11

Die verbindliche Anmeldung beginnt ab dem 03.02.2014. Für die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Bergstedt endet die Anmeldung am 28.2.2014. Letzter Termin für auswärtige Schülerinnen und Schüler ist der 31.03.2014. Für Schülerinnen und Schüler, die die Übergangsberechtigung in die gymnasiale Oberstufe bekommen, ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung verpflichtend. Schülerinnen und Schülern, die zurzeit die Prognose „Übergang in die Sek II“ noch nicht haben, diese aber erreichen können, empfehle ich den Informationsabend ebenfalls zu besuchen.
Der Anmeldebogen befindet sich zum Download hier. Für weitere Informationen oder ein beratendes Gespräch können Sie sich an Herrn Sievers, den Abteilungsleiter der Oberstufe, wenden. Telefon: 533 04 814,
Email: R.Sievers@sts-bergstedt.de

 

Erfreuliche Anmeldungen an der Stadtteilschule Bergstedt in den letzten Jahren – Im Jahr 2016 wird der zusätzliche Neubau fertig – Busverbindungen werden angepasst

In den letzten Jahren konnte die Stadtteilschule Bergstedt immer fünf 5. Klassen neu einrichten. Auch im kommenden Schuljahr werden wir wieder fünf neue 5. Klassen einrichten können. mehr...

 

Internationaler Schüleraustausch Deutsche Schule Montevideo, Uruguay - Stadtteilschule Bergstedt

In diesem Jahr gab es erstmals einen Schüleraustausch unserer Schule mit der Deutschen Schule Montevideo. Den Bericht über den Besuch der Südamerikaner in Hamburg finden Sie hier und den Bericht der Südamerikareise unserer Schülerinnen und Schüler finden Sie hier .

 

Tischtennisturnier des Jahrgangs 8 am 18. November 2013

Nach der 2. Stunde begannen die Schülerströme des Jahrgangs 8 das Hauptgebäude in Richtung Sporthalle zu verlassen. Dort arbeiteten die Sportlehrer und Sportlehrerinnen schon an dem Aufbau der Halle, um den Tag zu einem gelungenen Event werden zu lassen. Die Halle wurde für das Runden- und das Einzelturnier in Windeseile hergerichtet. mehr...

 

Herbstlauf 2013

Die Frage der Fragen im Vorfelde der Veranstaltung war: Was macht das Wetter an diesem Tag? Ausgerechnet in einer prognostizierten Schlechtwetterwoche lag der Termin des Herbstlaufes. Aber der Wettergott hat ja bekanntlich immer ein großes Herz für die STS Bergstedt und so sahen die Wetterfrösche für diesen Tag ein trockenes Zeitfenster für den Vormittag und die Mittagsstunden voraus. mehr...

 

 

Fotoausstellung „Containart“ von Schülerinnen und Schülern des 13. Jahrgangs
   

 

Wir laden Sie/Euch herzlich zu Vernissage am Mittwoch, den 20.11.2013, um 18 Uhr in den Aufenthaltsraum der Oberstufe ein. In ihren „Mobilen Klassenräumen“ stellen Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs zahlreiche Fotografien aus, welche über das Jahr verteilt im Kunstunterricht entstanden sind. S. Tüchler

Ein weiteres Poster finden Sie hier .

 

 

Inklusion - alle Kinder und Jugendlichen sind uns willkommen

Inklusiv zu arbeiten heißt, alle Schülerinnen und Schüler nach ihren Bedürfnissen zu fördern. Mit Blick auf eine inklusive Schule heißt das auch, die Unterschiede zwischen Kindern und Jugendlichen als Chance zu nehmen.
Unsere Schule hat viele Jahre Erfahrungen mit der Arbeit in multiprofessionellen Teams und ist ein gewachsener Integrationsstandort.
Wir bieten Gesprächstermine für interessierte Eltern von Kindern mit speziellen Förderbedarfen an.
Melden Sie sich gern in unserem Sekretariat oder bei der Abteilungsleiterin der Jahrgänge 5-7, Frau Meier , um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

 

Gute Ergebnisse in der Stadtteilschule Bergstedt

In Hamburg wird gegenwärtig über die Stadtteilschule im Allgemeinen gestritten – es gibt diskussionswürdige Ergebnisse und viele kritische Fragen. Für uns hier stellt sich die Frage: Wie steht es um die Stadtteilschule Bergstedt im Besonderen? Die kurze Antwort lautet: Die Schule steht gut da. Die Ergebnisse unserer Schüler/innen sind gut. Wir erleben in unserer Schule gegenseitige Wertschätzung und Achtung, wir geben einander Unterstützung, wir sind leistungsorientiert und kümmern uns um gute Ab- und Anschlüsse für alle Schüler/innen. Unsere Oberstufenschüler/innen machen ein hochwertiges Abitur. mehr...

 


OFFENE GANZTAGSSCHULE

Ein Jahr offene Ganztagschule liegt nun hinter uns in der Stadtteilschule Bergstedt. Wir sind um einige Erfahrungen und viele Begegnungen reicher und starten nach den Sommerferien mit einer Erweiterung der offenen Ganztagsbetreuung in das neue Schuljahr. Dabei bieten wir Ihnen eine verbindliche Betreuung von Montag bis Donnerstag bis 16 Uhr. Die Teilnahme am Ganztagsbereich ist ein Angebot. Die Entscheidung liegt bei Ihnen, ob und für welche Wochentage Sie Ihr Kind verbindlich für das ganze Schuljahr anmelden. Haben Sie Interesse, dann lesen Sie bitte hier weiter.


Das Cafeteria-Team der Stadtteilschule Bergstedt sucht dringend Verstärkung!

Wir sorgen für die Verpflegung der Schüler/innen in den beiden großen Pausen sowie für den Mittagstisch und den Snackverkauf. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.


 


Anfahrt:

So kommen Sie mit Bus & Bahn zu uns

(Bitte mit der Maus auf das Bild klicken) 

 

Mit dem HVV zu uns 
 
 
Unsere Lage im Stadtplan finden Sie hier.
 
 
Eine Anfahrtsbeschreibung mit Skizze als PDF-Dokument ist auch abrufbar.
 
 ___________________________________________________________________



Artikel drucken
Lesezeichen setzen

(Änderungsdatum: 08.10.14)